2016-11-13 Nachmittag

By openmedi on 13. November 2016 — 2 mins read

Now aktualisiert. Habe außerdem meine Website hier ein wenig umgebaut: Mein großes Problem war, dass ich nämlich mit dem immer näher kommenden Ende meines Studiums meine qualitativ zumindest etwas höher zu hängenden „richtigen“ Blogbeiträge gerne von den schnell verfassten Journaleinträgen, wie dieser einer ist, trennen wollte.

Ich habe die Journalbeiträge daher jetzt vom Hauptblog getrennt. Sie sind auf der Website über den Link „Journal“ in der Kopfzeile zu erreichen, separat als Feed abonierbar und werden außerdem aus dem Blog herausgefiltert.

Hinter den Kulissen funktioniert das so: Die Feeds in der Fußzeile wurden ein wenig mit WordPress-Hausmitteln angepasst und für das Herausfiltern der Journalbeiträge aus dem Hauptblog verwende ich der Einfachheit halber das Plugin Ultimate Category Excluder.

In gewisser Weise gibt es jetzt also zum Hauptblog ein Sideblog. Ich hoffe so auch gleichzeitig die Schlagzahl im Blog wie im Blögchen zu erhöhen.


Ich bin außerdem immer noch in Oulu, obwohl ich eigentlich vorhatte am Dienstag zurück nach Berlin zu fliegen. Grundsätzlich ist es billiger statt alle Flüge mit einem Mal zu buchen, zwei Roundtrips (Berlin <-> Helsinki, Helsinki <-> Oulu) zu buchen. Man wartet dann meistens etwas länger oder muss sich etwas mehr ranhalten, aber man spart mindestens 50 Euro dadurch. Leider ist mir bei der Buchung aber ein Fehler unterlaufen und ich habe versehentlich einen Hinflug nach Oulu vor meiner Ankunft in Helsinki aus Berlin gebucht. Das Ergebnis war, dass ich stattdessen mit dem Zug durch Finnland fuhr. Was ich aber bis letzten Dienstag nicht wusste war, dass wenn man den Hinflug eines Roundtrips nicht nutzt, dass dann der Rückflug ebenfalls verfällt. So steckte ich nach sehr schönen zwei Wochen in Finnland bei meiner Freundin noch eine weitere Woche im hohen Norden fest. Es gibt schlimmeres.

Einzig wirklich problematisch war aber, dass mein Semester ja schon längst begonnen hatte und ich mit einer rechtzeitigen Rückkehr gerechnet hatte, also eine bestimmte Anzahl Abwesenheiten eingerechnet hatte. Da ich jetzt aber noch eine Woche länger bleibe und außerdem meine Veranstaltungen aus irgendwelchen Gründen alle am Dienstag stattfinden, ich am Dienstag aber erst 21 Uhr in Schönefeld lande, verpasse ich tatsächlich zwei Wochen zusätzlich. Ich habe mit meinem Prof jetzt vereinbart, dass ich zur Kompensation zusätzliche Arbeit auf mich nehmen werde.

In Oulu ist es jedenfalls schon ordentlich kalt und dunkel. Wir haben -8 Grad und der Schnee liegt schon jetzt ca. 10 Zentimeter hoch. Da es hier schon um 18 Uhr sehr dunkel ist, freut man sich über das reflektierende Weiß doch sehr.


Wie ich im ikiwiki-Artikel zwar schon behauptet, tatsächlich aber noch nicht in die Tat umgesetzt habe, will ich versuchen meinen inzwischen von ziemlicher Komplexität strotzenden Zettelkasten online zu stellen. Mein erster Versuch das ganze bei dem shared Hoster nearlyfreespeech hinzubekommen – auf dem im übrigen auch dieses Blog gehostet ist, scheiterte an der enormen Laufzeit, die eine vollständige Generierung des Wikis braucht.

Mein nächster Versuch ist, den dezidierten ikiwiki-Hoster Branchable zu verwenden. Noch ist unklar, ob Branchable Fremdplugins unterstützt. Da mein Zettelkasten aber notwendig von Pandoc und dessen Fähigkeiten zur Erzeugung von Literaturangaben abhängig ist, mag das zum Ausschlusskriterium werden.

Posted in: Journal

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: